Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2015

„Ich glaube schon an ‚Bestimmung‘, so wie es gelaufen ist…“

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2015 laden wir am Dienstag, 27. Januar 2015, 19.00 Uhr ein zu einem Gespräch mit der Zeitzeugin Helga Verleger.
Der Abend wird moderiert von Dr. Andreas Heusler (Stadtarchiv München) ..mehr

Abraham Geiger on Tour


Abraham Geiger (1810-1874), eine ebenso schillernde wie in seiner Zeit umstrittene Persönlichkeit, war Wissenschaftler und Theologe, gläubiger Mensch und Rabbiner und nicht zuletzt gilt er als „Vater“ des Reformjudentums. Er versuchte zeitlebens eine Definition jüdischer Identität zu finden, die Glaube, religiöse Instanz und historische Wissenschaftlichkeit in sich vereinen konnte. Eine Lithografie des jungen Geiger haben wir derzeit an die Wiesbadener Casino-Gesellschaft entliehen. Diese veranstaltet von 16. Januar bis 10. April 2015 eine Ausstellung mit dem Titel „Wiesbaden – Die nassauische Residenzstadt im Biedermeier“. ..mehr

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Jahreswechsel

Öffnungszeiten vom 24. Dezember bis 6. Januar ..mehr

Heimat. Eine Suche – Lesung mit Autor Thomas Medicus

DI | 09.12.2014 | 19 Uhr | Eintritt 8 Euro, erm. 6 Euro

Heimat. Eine Suche
Lesung mit Autor Thomas Medicus
Moderation: Andreas Zielke (Süddeutsche Zeitung) ..mehr

Annette Kolb – Tochter zweier Vaterländer

Moderierte Lesung
DI | 02.12.2014 | 19 Uhr | Eintritt 5 Euro
Annette Kolb – Tochter zweier Vaterländer ..mehr

Buchvorstellung: “Feldrabbiner in den deutschen Streitkräften des Ersten Weltkrieges” morgen im JMM

DI | 25.11.2014 | 19 Uhr | Eintritt frei

Feldrabbiner in den deutschen Streitkräften des Ersten Weltkrieges
Buchvorstellung mit Autorin Sabine Hank, Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum.
Moderation: Bernhard Purin ..mehr

Europäische Jüdische Museen in Oslo – AEJM-Tagung 2014


Neugierige Besucherinnen und Besucher, die an einem regnerischen Sonntag im Oktober das Jüdische Museum in Oslo besichtigen wollten, wurden leider enttäuscht, denn das Museum war wegen einer Tagung der Association of European Jewish Museums (AEJM) geschlossen. ..mehr

Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg – Vortrag heute um 19Uhr im JMM

Im Rahmen des großen Themenprogramms „1914 | 2014. Die Neuvermessung Europas“ der Stadt München findet heute Abend im Jüdischen Museum ein Vortrag zu „Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg“. Autor und Literaturkritiker Wilfried F. Schoeller spricht. ..mehr

Die Beschneidung: Identitätspolitik und / oder eine Gesundheitsfrage?

Ab morgen, 24. Oktober, findet im Medizinischem Klinikum der LMU in der Ziemssenstraße die Konferenz „CUT’N PASTE THE BODY“ – Körper und Geschlecht in Zeiten ihrer technologischen (Re)Produzierbarkeit statt. Am kommenden Montag wird Sander L. Gilman auch bei uns im JMM einen Vortrag halten. ..mehr

Kommentar des JMM zu „Landauer – Der Präsident“

Vergangene Woche am 15.Oktober premierte “Der Präsident“, der Film über FC Bayern Präsident Kurt Landauer. Neben dem Kurt Landauer Fanshop, der die Requisiten aus dem Film ausgewählten historischen Objekten gegenüberstellt und noch bis Ende der Woche im Foyer des Jüdischen Museums besichtig werden kann, hat sich das Jüdische Museum daran gemacht, den Film aus einer wissenschaftlichen Perspektive zu kommentieren. Fiktion trifft Historizität. ..mehr