Aus dem Gästebuch (3): Superlative und Zeitnot

In dem Gästebuch eines Museums findet sich mehr als das Urteil über eine Ausstellung. Die Einträge erzählen auch Geschichten über die Besucher selbst.

„Best Jewish Museum ever!“, Wir hätten von Ruth, Julius und Gary aus Chicago gerne noch mehr über ihr Urteil gehört. Vermutlich fehlte ihnen die Zeit auf der Europareise. So wie auch der deutschsprachigen Namensvetterin „Ruth“. Sie lobt die „souverän gehaltene Führung“, bedauert aber, nicht genug Zeit gehabt zu haben. Touristen sollten für ihren Besuch im Jüdischen Museum in München auf alle Fälle mehr Zeit einplanen.

Hinterlasse eine Antwort

*