Mit ‘Museum’ getaggte Artikel

Internationale Wochen gegen Rassismus – Mit einem geheimnisvollen Koffer auf den Spuren der jüdischen Kultur

München ist bunt. Dieser Satz ist nicht einfach ein griffiger Slogan, sondern ein Fakt. ..mehr

„Veronika, der Lenz ist da!“ im Museum Wasserburg

„Veronika, der Lenz ist da!“ noch bis 21. Juni im Museum Wasserburg

Im frühlingshaften Wasserburg, gut 60 km östlich von München, feiert das dortige Museum mit der Ausstellung „Veronika der Lenz ist da!“ die Unterhaltungskultur der 20er und 30er Jahre. Nach Ende des Ersten Weltkriegs und dem Untergang des Kaiserreichs brach eine Zeit an, die als die Goldenen Zwanziger Jahre, The Roaring Twenties oder les années folles beschrieben wird. Eine Zeit, in der in Kunst, Kultur und Gesellschaft all das möglich zu werden schien, was vorher unmöglich war. ..mehr

Sammeln verbindet – museum collections make connections!

Spannende Einblicke in die Jüdische Kultur, Religion und Geschichte: Am Internationalen Museumstag (So 18.05.2014) können Besucherinnen und Besucher unsere Ausstellungen bei freiem Eintritt erkunden und sich kostenlosen Rundgängen durch das Museum anschließen. Öffentliche einstündige Rundgänge finden statt um 11, 14 und 16 Uhr. Zu sehen sind neben der Dauerausstellung aktuell die Ausstellungen „Smiling at You“ der Künstlerin Sharone Lifschitz und die Kabinettausstellung über den Unternehmer und Politiker Moritz Guggenheimer (jeweils max. 25 Teilnehmer, ohne Voranmeldung). ..mehr

Dauerausstellung und partizipatives Museum: Zwei Neuerscheinungen thematisieren auch die Ausstellungspraxis des Jüdischen Museums München

Im Bielefelder Verlag transcript sind eben zwei Sammelbände erschienen, in denen auch die Ausstellungspraxis des Jüdischen Museums München themtisiert wird: ..mehr

Von da und dort – Jüdische Überlebende aus Osteuropa bei SAT1

Einmal im Monat beleuchtet der Vizepräsident der Israelitischen Kultusgemeinde München, Marian Offman, für das Regionalfenster von SAT1 das jüdische Leben in Bayern. Jetzt hat er unsere aktuelle Ausstellung „Juden 45/90 – Von da und dort – Jüdische Überlebende aus Osteuropa“ besucht. ..mehr